Leonis Tenorposaune 

 


VDHM4 by Kühnl Posaune Leonis
Die B/F-Tenorposaune LEONIS in geschlossener Bauweise hat ein weites Quartventil und wird in einigen
Varianten angeboten: Es gibt die Instrumente mit Goldmessing- oder Messingschallstück wahlweise
mit einem (auch konischem) Zug aus Messing, Goldmessing, Neusilber oder Neusilberleicht.
Alle Versionen in edler Goldlack-Lackierung und verschleißfreien Minibal-Gelenken.
Zusätzliche Option ist ein Heavy Cap am Quartventil.

 

Diese Posaune hat eine gebogene Haltestege am Korpus und am Zug sowie Minibal-Gelenke
an den Ventilen. Die Büchsen sind aus Neu silber. Sie wird optional auch mit
auswechselbaren Mundrohren (+ Silbermundrohr zur Verstärkung des warmen Klangs) geliefert.
Vor allem auch ihrer ergonomischen Haltestegen an den Zügen verdankt sie,
dass sie – einmal probiert – zum lebenslangen Begleiter wird.

 

Modell-Übersicht   zurück zur Auswahl   Anfrage

Leonis ist nicht nur Stern, sondern Sternbild, das einigen seiner Sterne seinen Namen gibt.
Der hellste heißt alpha leonis regulus und er war schon ganz zu Beginn der
mesopotanischen Kultur mitder Sonne in Verbindung gebracht worden.
Die Ägypter haben seinen Aufgang in seinem Sternbild mit der Nilschwemme
in Verbindung gebracht, was der Grund dafür ist, warum ihn griechische und
römische Architekten als Motiv an Brunnen und Quellen verwendeten.
Uns hilft er, in klaren Nächten den Norden zu lokalisieren.